Zum Hauptinhalt springen

Neue Regelungen für den Sportbetrieb ab 23.08.21- 3G Regel

Liebe Mitglieder,

ab Montag, den 23.08.2021 erwarten uns weitere Anpassungen der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Ab einer Inzidenz größer 35 erwarten uns die nachfolgend aufgeführten Änderungen ( Stand 20.08: 43,1 München).

  • Sport und Zuschauer im Außenbereich: Keine Änderungen
  • Sport und Zuschauerregelung im Innenbereich: Nachfolgende Änderungen

 

Eine Teilnahme am Sportbetrieb ist mit der 3-G Regelung nur möglich, durch ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis eines

  • PCR-Testes (Gültigkeit 48 Stunden) oder
  • POC-Testes (Gültigkeit 24 Stunden)
  • Nachweis eines gültigen Impfzertifikates
  • Vorlage eines Genesenennachweises

 

Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von der Testpflicht ausgenommen.

Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien werden nicht anerkannt, da diese nach §1 Abs. 1 der Verordnung zur Änderung der Dreizehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung nur unter Aufsicht des Trainers/ Übungsleiters durchgeführt werden können. Sobald der Schulbetrieb wieder aufgenommen wird, werden diese Tests als gültig anerkannt.

Zuschauer sind ebenso nur nach Einhaltung der 3-G´s (wie oben beschrieben) zulässig – der Mindestabstand von 1.5m und die Tragepflicht einer FFP2-Maske muss weiterhin gewährleistet bleiben. Die Maskenpflicht verbleibt ebenso konsequent im gesamten Innenbereich der Sportanlage

Über die  Corona-Schnellteststation auf dem Parkplatz des TSV Neuhausen- Nymphenburg haben Mitglieder die Möglichkeit, sich zu folgenden Öffnungszeiten testen zu lassen:
Mo -So von 8-21 Uhr (Änderungen möglich)

 

Mit sportlichen Grüßen,

Euer TSV NN